Peltigera neckeri:



Vorschaubild Beschreibung Kommentar
Peltigera_neckeri_K.jpg Peltigera neckeri; (H153)
Kaunerberger Wasserweg, Tirol, August 2010
Thallus, 10 - 20cm , dick. Loben bis 1,5 cm breit und 3 cm lang. Oberflache grauweiß, bereift. Oft mit länglichen Rissen. Unterseite an den Rändern blass, zur Mitte hin braunschwarz. Kaum (dunkle) Adern oder Rhizinen. Apothecien dunkelbraun bis schwarz, bohnenförmig. Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Peltigera_neckeri-QS-HF-200x_K.jpg Peltigera neckeri; (H153)
Kaunerberger Wasserweg, Tirol, August 2010
Querschnitt LobeMikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Peltigera_neckeri-QS-HF-630x_K.jpg Peltigera neckeri; (H153)
Kaunerberger Wasserweg, Tirol, August 2010
Querschnitt Lobe, Nahansicht des Photosymbionten NostocMikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Peltigera_neckeri-QS-Apo_K.jpg Peltigera neckeri; (H153)
Kaunerberger Wasserweg, Tirol, August 2010
Querschnitt Apothecium. Färbung mit Lactophenol-Methylblau-Acidfuchsin Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Peltigera_neckeri-Asci_K.jpg Peltigera neckeri; (H153)
Kaunerberger Wasserweg, Tirol, August 2010
Asci mit Sporen. Apikalstrukturen mit mit Lugol'scher Lösung dargestellt. Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto