Sphaerophorus fragilis:



Vorschaubild Beschreibung Kommentar
Sphaerophorus_fragilis-Fundort_K.jpg Sphaerophorus fragilis
auf Silikatfels
Fundortfoto. Lager strauchig, bis 2 3 cm ?, stark verzweigt, dichte Matten bildend. Äste dicht stehend, gabelig verzweigt, graubraun. Apothecien selten. Photobiont: Trebouxia spec.. Chemie: - Auf Silikatgestein in hochmontanen bis alpinen Lagen Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Sphaerophorus_fragilis-25x_K.jpg Sphaerophorus fragilis
auf Silikatfels
Nahansicht ThallusMikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Sphaerophorus_fragilis-50x_K.jpg Sphaerophorus fragilis
auf Silikatfels
Nahansicht ThallusMikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Sphaerophorus_fragilis-QS-200x_K.jpg Sphaerophorus fragilis
auf Silikatfels
Querschnitt Thallusast. Färbung mit Lactophenol-Methylblau-AcidfuchsinMikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Sphaerophorus_fragilis-QS-630x_K.jpg Sphaerophorus fragilis
auf Silikatfels
Querschnitt Thallusast. Färbung mit Lactophenol-Methylblau-AcidfuchsinMikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto