Pellia epiphylla, ein thalloses Lebermoos aus der Gruppe der Metzgeriales:



Vorschaubild Beschreibung Kommentar
Pellia_epiphylla-SM-1_K.jpg Pellia epiphylla

Lechufer bei Füssen, Oktober 2007Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Habitus, Stereomikroskop. Hier sind die herzförmig ausgeschnittenen Thallusenden zu erkennen.
Pellia_epiphylla-SM-2_K.jpg Pellia epiphylla

Lechufer bei Füssen, Oktober 2007
Thallus, Nahansicht, StereomikroskopMikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Pellia_epiphylla-Oel_K.jpg Pellia epiphylla

Lechufer bei Füssen, Oktober 2007
Im oberen Teil sieht man die für Lebermoose typischen Ölkörperchen.Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Pellia_epiphylla-lamina_K.jpg Pellia epiphylla

Lechufer bei Füssen, Oktober 2007Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Laminazellen.
Pellia_epiphylla-rand_K.jpg Pellia epiphylla

Lechufer bei Füssen, Oktober 2007
Die Randzellen sind länglicher als die innen liegenden.Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Pellia_epiphylla-habitusSporogon_K.jpg Pellia epiphylla

Further Moor, Bachrand, März 2009Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Habitus mit Sporogonen.
Pellia_epiphylla-Perianth_K.jpg Pellia epiphylla

Further Moor, Bachrand, März 2009Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Perianth mit Sporogon.
Pellia_epiphylla-Kapsel_K.jpg Pellia epiphylla

Further Moor, Bachrand, März 2009Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Sporogon mit Kapsel.
Pellia_epiphylla-KapselOffen_K.jpg Pellia epiphylla

Further Moor, Bachrand, März 2009Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Geöffnete Kapsel mit Sporen und Elateren.
Pellia_epiphylla-Spore_K.jpg Pellia epiphylla

Further Moor, Bachrand, März 2009Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Spore
Pellia_epiphylla-Elatere_K.jpg Pellia epiphylla

Further Moor, Bachrand, März 2009Mikroskopie, Stereomikroskop, Mikrofoto
Elatere